Ein Gartenfest für alle Sinne

Das erwartet Sie in den nächsten Tagen…

Das erwartet Sie in den nächsten Tagen…

Hauptbühne

13Aug20:00HighlightFLYING BACH - Bach trifft Break DanceEinlass: 17 Uhr LAGA-Gelände - 19 Uhr Tribüne20:00 Kategorie:Kultur

14Aug11:0013:30LAGA-Sommergarten11:00 - 13:30 Kategorie:Kultur

18Aug15:00PromenadenkonzertMit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde15:00 Kategorie:Kultur

19Aug18:00BENEFIZKONZERT LOGISTIKBATALLION 172 & STADT BEELITZ18:00 Kategorie:Kultur

GartenInfoTreff

12Aug11:0012:00Unser ökologischer FußabdruckWir haben ihn in der Hand11:00 - 12:00 Kategorie:Natur & Umwelt

Auch um 13 Uhr und 14.30 Uhr!

13Aug11:0012:00Mitteldeutsche Tomaten-Herkunft und AnbauhinweiseAnbauweise und Saatgutaustausch11:00 - 12:00 Kategorie:Natur & Umwelt

Auch um 13 Uhr und 14.30 Uhr!

14Aug11:0012:00Mitteldeutsche Tomaten-Erhalt der Sortenvielfalt von historischen TomatenErhalt und Vielfalt 11:00 - 12:00 Kategorie:Natur & Umwelt

Auch um 13 Uhr und 14.30 Uhr!

WasserMühle

BockwindMühle

12Aug19:00SOMMERTHEATER IN HISTORISCHEN STADTKERNENHans Sachs: DAS NARRENSCHNEIDEN19:00 Kategorie:Kultur

13Aug12:0020:00LANDESBÖLLERTREFFEN12:00 - 20:00 Kategorie:Kultur

SommerKüche

13Aug13:00TALK: BRANDENBURGS WEINFREUNDE IM GESPRÄCHExpertenrat und Weinprobe13:00 Kategorie:Kulinarik


13Aug14:00Winzer – Leidenschaft im GlasWorkshop14:00 Kategorie:Natur & Umwelt

16Aug15:0015:30SommerKücheLive - Kochen15:00 - 15:30 Kategorie:Kulinarik

HauptEingang

13Aug11:00Öffentliche Führung11:00

14Aug11:00Öffentliche Führung11:00

WiesenCafé

14Aug14:30MUSIK ZUM KAFFEETrio Scho14:30 Kategorie:Natur & Umwelt

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Aktuelles

für weitere Einträge zur Seite streichen

DagmarBienerFotoSvenHasper

Jedermann-Festspiele in Beelitz: Dagmar Biener ist Mutter Jedermann

In vier Wochen, am 8. September, ist die Premiere der Beelitzer Jedermann-Festspiele. Das Ensemble wird hier ab sofort täglich vorgestellt. Heute: Dagmar Biener, die die Mutter des Jedermann spielen wird. Die Berlinerin bekam bereits mit drei Jahren ihre erste Kinderrolle und ist einem großen Publikum unter anderem aus verschiedenen SOKOS bekannt.
Gelber Sonnenhut im Bellini

Verstärkung für den Sommerflor mit Tausenden Pflanzen

Der Sommer auf der Landesgartenschau ist jetzt noch bunter. Ob lila blühender Salbei, an dem sich die Hummeln tummeln, gelber Sonnenhut und lila Echinazea oder Dahlienblüten in vielen Formen und Farben: Mehr als 4.000 Pflanzen vom Rosengut Langerwisch sind in den vergangenen Tagen zusätzlich in die Wechselflorbeete gepflanzt worden. Die Sorten wie Sonnenhut oder Salbei kommen gut mit Trockenheit klar.
Preisträgerin Antje Drangusch, Minister Axel Vogel, Preisträger Helmut Brücher

Naturschutzpreis des Landes auf der Landesgartenschau übergeben

Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel hat am Mittwoch am WiesenCafé der Landesgartenschau den Naturschutzpreis des Landes an Antje Drangusch und Helmüt Brücher übergeben. Beide setzen sich seit Jahren für den Erhalt der Wiesenweihe ein. Der Greifvogel, der fast die Flügelspanne eines Mäusebussards hat, aber nur soviel wiegt wie eine Taube, war in Brandenburg Mitte der 1990er Jahre verschwunden.

Die Programm-Höhepunkte der Woche bis zum 14. August

Musikalische Comedy-Travestie mit Megy B., alles über Brandenburger Wein erfahren und erschmecken und beeindruckender Breakdance zu den Melodien von Johann Sebastian Bach: Ein Besuch der Landesgartenschau lohnt auch diese Woche wieder jeden Tag. Im Grünen Klassenzimmer können Kinder am Dienstag und Donnerstag zudem kleine Zirkuskunststücke lernen und eigene Jonglierbälle basteln.
Gelber Sonnenhut wurde am Stadteingang nachgepflanzt

Hitze und Trockenheit stellen LAGA vor große Herausforderungen

Viele Tage mit extremer Hitze und kaum Regen seit Ostern sorgen dafür, dass die Gärtner der Landesgartenschau im Dauereinsatz sind. Da sich die Sommerbepflanzung unter diesen Bedingungen kaum entwickeln kann, wird aktuell nachgepflanzt. Auch muss viel gewässert werden. Die Beete sollen dadurch in Topform bleiben, was jedoch einen erheblichen Mehraufwand bedeutet.
Bronze vor Stillleben

Die Kostbarkeit von Körper und Natur in der Mühlenremise

Die Malerin Astrid Germo und die Bildhauerin Heike Adner zeigen in ihren Werken in der Mühlenremise die Kostbarkeit vom menschlichen Körper und der Natur. Die am Samstag eröffnete Ausstellung mit Skulpturen aus Bronze und Terrakotta sowie Hinterglasmalerei ist noch bis zum 18. August zu sehen. Bis zum 31. Oktober präsentieren sich märkische Künstler hier im zweiwöchigen Wechsel.
Inés Lauber präsentiert fertige Snacks

Erbsen statt Avocado: Leckere Snacks in der LAGA-Sommerküche

Grün, gesund und einfach lecker: Inés Lauber aus Beelitz-Heilstätten hat heute in unserer Sommerküche eine echte regionale Alternative zur Avocado präsentiert: Erbsen! Kurz blanchiert, mit Knoblauch, Zitrone, Tahini und Cumin gemixt ergeben sie eine wunderbare Paste. Und mit Salatgurke, Wildkräutern, Minze, Sesam und Schwarzkümmel eine leckere Augenweide. Inés Lauber wird noch mehrmals auf der LAGA kochen.
Taschenlampenkonzert

Taschenlampen leuchten im Beelitzer Abendhimmel

Tanzende Kinder, leuchtende Lampen und glückliche Eltern: Das Taschenlampenkonzert von Rumpelstil am Freitagabend auf dem Festspielareal war eines der vielen Highlights für Familien im LAGA-Programm. In den Sommerferien gibt es noch viele weitere Höhepunkte für Familien, unter anderem Flying Bach am 13. August und Jim Knopf begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg am 20. August.
Wein wird eingeschänkt

Brandenburger Wein riechen, schmecken und erleben

Wie schmeckt Wein aus Brandenburg? Wo wird er angebaut und welche Sorten gibt es? Am 13. August können die Gäste der Landesgartenschau sich nicht nur über den Weinanbau in der Mark informieren, sondern auch kostenlos probieren, wie die hiesigen Weine schmecken und welche Snacks ihre besten Begleiter sind. Der Zukunfts-Talk Gartenbau startet um 13 Uhr, ab 14 Uhr beginnt der Workshop im Winzergarten.
Blick in den Wachsenden Garten 1

Wachsender Garten soll Jugendlichen zeigen: Gartenarbeit macht Spaß!

Im Wachsenden Garten entsteht an diesem Wochenende eine Terrassenwelt. Das Publikum kann an beiden Tagen Auszubildenden über die Schulter schauen. Bis Anfang September entstehen insgesamt sieben Gartenelemente, jedes durch eine andere Fachfirma. Vor allem Jugendlichen wollen die Garten- und Landschaftsbauer dabei zeigen: Unsere Arbeit macht Spaß!
Das Archeleuchten am Mühlenteich

Archeleuchten taucht Mühlenteich bis 14. August in Magie

Noch bis zum 14. August ist der Mühlenteich der Landesgartenschau  jeden Abend in ein magisches Licht getaucht. Die Lichtinstallation Archeleuchten des Potsdamers Rainer Gottemeier soll das menschliche Sein in der Unendlichkeit der tiefen Nacht des Alls symbolisieren, beschreibt der Künstler. Bestaunen lässt sich die Installation jeden Abend von der Treuenbrietzener Straße aus.
Travestie-Star Megy B.

Travestie-Star Megy B. am 9. August auf der Landesgartenschau

Marc Rudolf ist ein deutscher Entertainer, Moderator, Schauspieler und Magier, der vor allem als MEGY B. bekannt ist. Mit ihrem Programm "Einfach Diva" nimmt sie ihr Publikum am 9. August ab 19 Uhr auf der Landesgartenschau bei der Hand und führt es in ein magisches Land: singend, lachend und einfach lustvoll! Die schillernde Illusion ist im Gartenschau-Eintritt inklusive. Einen Vorgeschmack auf den Abend gibt es hier im Video.
DagmarBienerFotoSvenHasper

Jedermann-Festspiele in Beelitz: Dagmar Biener ist Mutter Jedermann

In vier Wochen, am 8. September, ist die Premiere der Beelitzer Jedermann-Festspiele. Das Ensemble wird hier ab sofort täglich vorgestellt. Heute: Dagmar Biener, die die Mutter des Jedermann spielen wird. Die Berlinerin bekam bereits mit drei Jahren ihre erste Kinderrolle und ist einem großen Publikum unter anderem aus verschiedenen SOKOS bekannt.
Gelber Sonnenhut im Bellini

Verstärkung für den Sommerflor mit Tausenden Pflanzen

Der Sommer auf der Landesgartenschau ist jetzt noch bunter. Ob lila blühender Salbei, an dem sich die Hummeln tummeln, gelber Sonnenhut und lila Echinazea oder Dahlienblüten in vielen Formen und Farben: Mehr als 4.000 Pflanzen vom Rosengut Langerwisch sind in den vergangenen Tagen zusätzlich in die Wechselflorbeete gepflanzt worden. Die Sorten wie Sonnenhut oder Salbei kommen gut mit Trockenheit klar.
Preisträgerin Antje Drangusch, Minister Axel Vogel, Preisträger Helmut Brücher

Naturschutzpreis des Landes auf der Landesgartenschau übergeben

Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel hat am Mittwoch am WiesenCafé der Landesgartenschau den Naturschutzpreis des Landes an Antje Drangusch und Helmüt Brücher übergeben. Beide setzen sich seit Jahren für den Erhalt der Wiesenweihe ein. Der Greifvogel, der fast die Flügelspanne eines Mäusebussards hat, aber nur soviel wiegt wie eine Taube, war in Brandenburg Mitte der 1990er Jahre verschwunden.

Die Programm-Höhepunkte der Woche bis zum 14. August

Musikalische Comedy-Travestie mit Megy B., alles über Brandenburger Wein erfahren und erschmecken und beeindruckender Breakdance zu den Melodien von Johann Sebastian Bach: Ein Besuch der Landesgartenschau lohnt auch diese Woche wieder jeden Tag. Im Grünen Klassenzimmer können Kinder am Dienstag und Donnerstag zudem kleine Zirkuskunststücke lernen und eigene Jonglierbälle basteln.
Gelber Sonnenhut wurde am Stadteingang nachgepflanzt

Hitze und Trockenheit stellen LAGA vor große Herausforderungen

Viele Tage mit extremer Hitze und kaum Regen seit Ostern sorgen dafür, dass die Gärtner der Landesgartenschau im Dauereinsatz sind. Da sich die Sommerbepflanzung unter diesen Bedingungen kaum entwickeln kann, wird aktuell nachgepflanzt. Auch muss viel gewässert werden. Die Beete sollen dadurch in Topform bleiben, was jedoch einen erheblichen Mehraufwand bedeutet.
Bronze vor Stillleben

Die Kostbarkeit von Körper und Natur in der Mühlenremise

Die Malerin Astrid Germo und die Bildhauerin Heike Adner zeigen in ihren Werken in der Mühlenremise die Kostbarkeit vom menschlichen Körper und der Natur. Die am Samstag eröffnete Ausstellung mit Skulpturen aus Bronze und Terrakotta sowie Hinterglasmalerei ist noch bis zum 18. August zu sehen. Bis zum 31. Oktober präsentieren sich märkische Künstler hier im zweiwöchigen Wechsel.
Inés Lauber präsentiert fertige Snacks

Erbsen statt Avocado: Leckere Snacks in der LAGA-Sommerküche

Grün, gesund und einfach lecker: Inés Lauber aus Beelitz-Heilstätten hat heute in unserer Sommerküche eine echte regionale Alternative zur Avocado präsentiert: Erbsen! Kurz blanchiert, mit Knoblauch, Zitrone, Tahini und Cumin gemixt ergeben sie eine wunderbare Paste. Und mit Salatgurke, Wildkräutern, Minze, Sesam und Schwarzkümmel eine leckere Augenweide. Inés Lauber wird noch mehrmals auf der LAGA kochen.
Taschenlampenkonzert

Taschenlampen leuchten im Beelitzer Abendhimmel

Tanzende Kinder, leuchtende Lampen und glückliche Eltern: Das Taschenlampenkonzert von Rumpelstil am Freitagabend auf dem Festspielareal war eines der vielen Highlights für Familien im LAGA-Programm. In den Sommerferien gibt es noch viele weitere Höhepunkte für Familien, unter anderem Flying Bach am 13. August und Jim Knopf begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg am 20. August.
Wein wird eingeschänkt

Brandenburger Wein riechen, schmecken und erleben

Wie schmeckt Wein aus Brandenburg? Wo wird er angebaut und welche Sorten gibt es? Am 13. August können die Gäste der Landesgartenschau sich nicht nur über den Weinanbau in der Mark informieren, sondern auch kostenlos probieren, wie die hiesigen Weine schmecken und welche Snacks ihre besten Begleiter sind. Der Zukunfts-Talk Gartenbau startet um 13 Uhr, ab 14 Uhr beginnt der Workshop im Winzergarten.
Blick in den Wachsenden Garten 1

Wachsender Garten soll Jugendlichen zeigen: Gartenarbeit macht Spaß!

Im Wachsenden Garten entsteht an diesem Wochenende eine Terrassenwelt. Das Publikum kann an beiden Tagen Auszubildenden über die Schulter schauen. Bis Anfang September entstehen insgesamt sieben Gartenelemente, jedes durch eine andere Fachfirma. Vor allem Jugendlichen wollen die Garten- und Landschaftsbauer dabei zeigen: Unsere Arbeit macht Spaß!
Das Archeleuchten am Mühlenteich

Archeleuchten taucht Mühlenteich bis 14. August in Magie

Noch bis zum 14. August ist der Mühlenteich der Landesgartenschau  jeden Abend in ein magisches Licht getaucht. Die Lichtinstallation Archeleuchten des Potsdamers Rainer Gottemeier soll das menschliche Sein in der Unendlichkeit der tiefen Nacht des Alls symbolisieren, beschreibt der Künstler. Bestaunen lässt sich die Installation jeden Abend von der Treuenbrietzener Straße aus.
Travestie-Star Megy B.

Travestie-Star Megy B. am 9. August auf der Landesgartenschau

Marc Rudolf ist ein deutscher Entertainer, Moderator, Schauspieler und Magier, der vor allem als MEGY B. bekannt ist. Mit ihrem Programm "Einfach Diva" nimmt sie ihr Publikum am 9. August ab 19 Uhr auf der Landesgartenschau bei der Hand und führt es in ein magisches Land: singend, lachend und einfach lustvoll! Die schillernde Illusion ist im Gartenschau-Eintritt inklusive. Einen Vorgeschmack auf den Abend gibt es hier im Video.

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

13Aug20:00HighlightFLYING BACH - Bach trifft Break DanceEinlass: 17 Uhr LAGA-Gelände - 19 Uhr Tribüne20:00 Kategorie:Kultur

27Aug20:00AusverkauftHighlightSantiano - Live & Open Air (Ausverkauft)Einlass: 17 Uhr LAGA-Gelände - 19 Uhr TribüneDie Veranstaltung ist ausverkauft.20:00 Kategorie:Kultur

21Aug19:00HighlightHelge Schneider - EIN MANN UND SEINE GITARREEinlass: 17 Uhr LAGA-Gelände - 18 Uhr Tribüne19:00 Kategorie:Kultur

08Sep20:00HighlightJEDERMANNFestspiele an der Nieplitz20:00 Kategorie:Kultur

Kontakt

Kontakt

    Unsere Partner

    Unsere Partner

    X