Ein Gartenfest für alle Sinne

Heute auf der LAGA

Heute auf der LAGA

HauptBühne

18Mai13:1515:15Preisverleihung "Familienfreundlichkeit in Potsdam Mittelmark"13:15 - 15:15 Kategorie:Kultur

Aktuelles

für weitere Einträge zur Seite streichen

100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

Die Potsdamer Gerda und Jörg Tanneberg waren am 18. Mai gegen 13 Uhr Besucherin und Besucher Nummer 100.000 und 100.001. Damit sind die Erwartungen der Verantwortlichen in den ersten 35 Gartenschautagen an die Besucherzahlen übertroffen, das sommerliche Wetter spielte der LAGA dabei in die Hände. Die Ehrengäste konnten nicht nur gratis auf die Gartenschau, sondern auch kostenlos essen und im LAGA-Shop einkaufen. Zudem gab es einen Präsentkorb, vier Tageskarten und einen Wertgutschein der MBS.
Wachsender Garten

Gärtner in Aktion auf dem Gartenschaugelände

Vor den Augen der Besucher entsteht im Wachsenden Garten auf 500 Quadratmetern an den Wochenenden ein neues Gartenreich. Am Samstag zeigen direkt daneben 20 Azubis ihr Können beim Landschaftsgärtner-Cup. Sie gestalten zehn Felder unter anderem mit Steinarbeiten, Kräutern und Gemüse. Und in der Gärtner-Galerie stellt der Gartenbauverband alle Facetten des Berufsbildes vom Gemüseanbau bis zur Forschung vor. Beim Quiz gibt es jeden Monat eine Gartenbau-Box im Wert von 250 Euro zu gewinnen.
Klaus&Klaus Gitarre2

Große Stars und glänzende Klassiker

Strahlender Sonnenschein, tausende glückliche Gesichter und ein Meer von Blumen: Das Wochenende auf der Landesgartenschau Beelitz war ein voller Erfolg. Klaus & Klaus brachten die Nordseeküste näher an die Nieplitz, Marika Born sorgte mit den größten Hits von Helga Hahnemann für Stimmung und erklärte vor der Hymne „100 Mal Berlin“ die Hauptstadt kurzerhand zum Vorort von Beelitz. Und Ralf Benschu und Andy Schulte spielten an Keyboard und Saxophon zum Wetter passende Hits wie „Sunny“. Im Mittelpunkt stand diesmal Fichtenwalde.
Einfahrt Treuenbrietzener Straße

Oldtimer fahren zur Landesgartenschau

Es war ein nostalgisches Bild in der Beelitzer Altstadt und auf dem Garten-schaugelände: Rund 35 Fahrzeuge des Motorclub Oldtimer Potsdam sind am 14. Mai zu einer Fahrt nach Beelitz aufgebrochen. Nach kurzem Sammeln im Gewerbegebiet drehte die Gruppe gemeinsam mit Bürgermeister Bernhard Knuth und Spargelkönigin Joelina Jakobs einige Runden um den Marktplatz. Anschließend stellten sie sich entlang der Treuenbrietzener Straße auf dem Gartenschaugelände auf.
Spargelgesteck

Die Leichtigkeit des Sommers

Mit der dritten Blumenhallenschau hat die Leichtigkeit des Sommers Einzug gehalten in die Stadtpfarrkirche St. Marien - St. Nikolai. Spargel wird gemeinsam mit spannenden Blumenkreationen zur dekorativen Tischgestaltung. Kobiniert wird das mit mediterranen Pflanzen wie Olivenbäumen und Gewürzen. Deshalb lautet das Motto der Schau auch "Starke Botschaften... Kulinarik – Einheimisches und Exotisches für Balkon und Terrasse". Zwei Riesen-Geranien aus Madeira weisen schon im Außenbereich auf die außergewöhnliche Schau hin.
Doris Dittmann fühlt das Klettergerät

Fühlen, was man sonst nur hört

Die Landesgartenschau Beelitz ist auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ein Genuss. Das haben Mitglieder des Sozialwerkes Potsdam bei einer Führung erfahren. Als Blinde oder Menschen mit eingeschränkter Sehkraft konnten sie auf dem Gelände die Blumen, über die sie sonst nur im Fernsehen oder Radio hören, mit ihren Sinnen wahrnehmen. Speziell für Menschen mit eingeschränkter Sehkraft gibt es auch Geländepläne, die mit der Brailleschrift versehen sind. So können wichtige Informationen erfühlt werden.
Promenadenkonzert

Erstes Promenadenkonzert auf der Gartenschaubühne

Einen „Musikalischen Blumenstrauß“ hat das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde am 12. Mai mit auf die Hauptbühne der Landesgartenschau Beelitz gebracht. Vom „Slawischen Tanz“ von Antonín Dvořák über Wolfgang Amadeus Mozarts „Rondo alla turca“ bis hin zur „Blumenfestpolka“ von Johann Strauss reichte das Spektrum. Wer das Konzert verpasst hat: Am 19. Juni, 7. Juli und 28. August gibt das Orchester noch einmal nachmittägliche Promenadenkonzerte, die im Gartenschaueintritt inbegriffen sind.
Bühne und volle Tribüne2

Die Programm-Highlights am Wochenende

Es ist viel los am Wochenende auf der Landesgartenschau: Am Freitag öffnet die dritte Hallenschau, diesmal mit dem Schwerpunkt Kulinarik, die von Oliven bis zu floral inszeniertem Spargel reicht. Am Samstag kommen etwa 35 Fahrzeuge des Motorclub Oldtimer Potsdam ab 10 Uhr in die Innenstadt und anschließend auf das Gartenschaugelände, ab 16 Uhr gibt Achim Petry ein Konzert. Und am Sonntag startet um 11 Uhr der Sommergarten des Ortsteils Fichtenwalde unter anderem mit den Schlagerstars Klaus & Klaus.
Alle Preisträger

Sieger der “SchulGartenSchau” ausgezeichnet

Schulgärten sind kleine Paradiese für die Schülerinnen und Schüler und besonders wichtig für ihre Umweltbildung. Bei der "SchulGartenSchau", die die Grüne Liga Berlin im Rahmen des Grünen Klassenzimmers der LAGA organisiert hat, wurden die besten Ideen und Projekte prämiert. Agrar-Umweltminister Axel Vogel, der Schirmherr der Landesgartenschau, kürte gemeinsam mit Projektleiter Joachiom Muus die Siegerklassen. Sie erhalten Preise wie Saatgutpackete, Gartengeräte oder Fachliteratur.
Am Kletterparcours

Schüler entdecken die Landesgartenschau

Es war eine harte Jury: Fichtenwalder Grundschüler haben im Rahmen einer Projektwoche den Spielplatz der Landesgartenschau getestet. Das Ergebnis stellte die kritischen Mädchen und Jungs aber zufrieden, besonders die Rutschen kamen gut an. Ältere Kinder haben das Gelände eigenständig auf einer Fotopirsch erkundet. Beim Ausflug waren auch 14 ukrainische Kinder dabei. Der Tag auf dem Gartenschaugelände gab den Schülern die Chance, sich gegenseitig besser kennenzulernen.
JedermannBühnenbildFotoCarstenBoettingerCarsten Boettinger

Erste „Jedermann“-Festspiele an der Nieplitz

Vorhang auf für die ersten "Jedermann"-Festspiele in Beelitz: Ab dem 8. September beginnen die Aufführungen des Erfolgsstücks um einen reichen Mann, der im Angesicht des Todes sein Leben reflektiert, auf der neuen Freilichtbühne mit Starbesetzung aufgeführt. Mit dabei sind unter anderem Julian Weigend und Wolfgang Baro. Die Stimme Gottes, der den "Jedermann" ruft, stammt von Jaecki Schwarz. Die Inszenierung von Nicolai Tegeler beweist, dass das 1911 uraufgeführte Stück noch immer aktuell ist.
José Nuevo

Erste Kunst-Ausstellung in der Mühlenremise

Bis Ende Oktober präsentieren mehr als 20 Brandenburger Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in einzigartigem Ambiente: Die Remise der früheren Beelitzer Wassermühle ist im Rahmen der Landesgartenschau umgestaltet worden, drei moderne Ausstellungsräume sind entstanden. Die erste Ausstellung zeigt Skulpturen des Salzbrunner Bildhauers José Nuevo und des Potsdamer Fotografen Klaus D. Fahlbusch. José Nuevo kuratiert die Ausstellungen zudem als Kunstbeauftragter der Landesgartenschau.
100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

Die Potsdamer Gerda und Jörg Tanneberg waren am 18. Mai gegen 13 Uhr Besucherin und Besucher Nummer 100.000 und 100.001. Damit sind die Erwartungen der Verantwortlichen in den ersten 35 Gartenschautagen an die Besucherzahlen übertroffen, das sommerliche Wetter spielte der LAGA dabei in die Hände. Die Ehrengäste konnten nicht nur gratis auf die Gartenschau, sondern auch kostenlos essen und im LAGA-Shop einkaufen. Zudem gab es einen Präsentkorb, vier Tageskarten und einen Wertgutschein der MBS.
Wachsender Garten

Gärtner in Aktion auf dem Gartenschaugelände

Vor den Augen der Besucher entsteht im Wachsenden Garten auf 500 Quadratmetern an den Wochenenden ein neues Gartenreich. Am Samstag zeigen direkt daneben 20 Azubis ihr Können beim Landschaftsgärtner-Cup. Sie gestalten zehn Felder unter anderem mit Steinarbeiten, Kräutern und Gemüse. Und in der Gärtner-Galerie stellt der Gartenbauverband alle Facetten des Berufsbildes vom Gemüseanbau bis zur Forschung vor. Beim Quiz gibt es jeden Monat eine Gartenbau-Box im Wert von 250 Euro zu gewinnen.
Klaus&Klaus Gitarre2

Große Stars und glänzende Klassiker

Strahlender Sonnenschein, tausende glückliche Gesichter und ein Meer von Blumen: Das Wochenende auf der Landesgartenschau Beelitz war ein voller Erfolg. Klaus & Klaus brachten die Nordseeküste näher an die Nieplitz, Marika Born sorgte mit den größten Hits von Helga Hahnemann für Stimmung und erklärte vor der Hymne „100 Mal Berlin“ die Hauptstadt kurzerhand zum Vorort von Beelitz. Und Ralf Benschu und Andy Schulte spielten an Keyboard und Saxophon zum Wetter passende Hits wie „Sunny“. Im Mittelpunkt stand diesmal Fichtenwalde.
Einfahrt Treuenbrietzener Straße

Oldtimer fahren zur Landesgartenschau

Es war ein nostalgisches Bild in der Beelitzer Altstadt und auf dem Garten-schaugelände: Rund 35 Fahrzeuge des Motorclub Oldtimer Potsdam sind am 14. Mai zu einer Fahrt nach Beelitz aufgebrochen. Nach kurzem Sammeln im Gewerbegebiet drehte die Gruppe gemeinsam mit Bürgermeister Bernhard Knuth und Spargelkönigin Joelina Jakobs einige Runden um den Marktplatz. Anschließend stellten sie sich entlang der Treuenbrietzener Straße auf dem Gartenschaugelände auf.
Spargelgesteck

Die Leichtigkeit des Sommers

Mit der dritten Blumenhallenschau hat die Leichtigkeit des Sommers Einzug gehalten in die Stadtpfarrkirche St. Marien - St. Nikolai. Spargel wird gemeinsam mit spannenden Blumenkreationen zur dekorativen Tischgestaltung. Kobiniert wird das mit mediterranen Pflanzen wie Olivenbäumen und Gewürzen. Deshalb lautet das Motto der Schau auch "Starke Botschaften... Kulinarik – Einheimisches und Exotisches für Balkon und Terrasse". Zwei Riesen-Geranien aus Madeira weisen schon im Außenbereich auf die außergewöhnliche Schau hin.
Doris Dittmann fühlt das Klettergerät

Fühlen, was man sonst nur hört

Die Landesgartenschau Beelitz ist auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ein Genuss. Das haben Mitglieder des Sozialwerkes Potsdam bei einer Führung erfahren. Als Blinde oder Menschen mit eingeschränkter Sehkraft konnten sie auf dem Gelände die Blumen, über die sie sonst nur im Fernsehen oder Radio hören, mit ihren Sinnen wahrnehmen. Speziell für Menschen mit eingeschränkter Sehkraft gibt es auch Geländepläne, die mit der Brailleschrift versehen sind. So können wichtige Informationen erfühlt werden.
Promenadenkonzert

Erstes Promenadenkonzert auf der Gartenschaubühne

Einen „Musikalischen Blumenstrauß“ hat das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde am 12. Mai mit auf die Hauptbühne der Landesgartenschau Beelitz gebracht. Vom „Slawischen Tanz“ von Antonín Dvořák über Wolfgang Amadeus Mozarts „Rondo alla turca“ bis hin zur „Blumenfestpolka“ von Johann Strauss reichte das Spektrum. Wer das Konzert verpasst hat: Am 19. Juni, 7. Juli und 28. August gibt das Orchester noch einmal nachmittägliche Promenadenkonzerte, die im Gartenschaueintritt inbegriffen sind.
Bühne und volle Tribüne2

Die Programm-Highlights am Wochenende

Es ist viel los am Wochenende auf der Landesgartenschau: Am Freitag öffnet die dritte Hallenschau, diesmal mit dem Schwerpunkt Kulinarik, die von Oliven bis zu floral inszeniertem Spargel reicht. Am Samstag kommen etwa 35 Fahrzeuge des Motorclub Oldtimer Potsdam ab 10 Uhr in die Innenstadt und anschließend auf das Gartenschaugelände, ab 16 Uhr gibt Achim Petry ein Konzert. Und am Sonntag startet um 11 Uhr der Sommergarten des Ortsteils Fichtenwalde unter anderem mit den Schlagerstars Klaus & Klaus.
Alle Preisträger

Sieger der “SchulGartenSchau” ausgezeichnet

Schulgärten sind kleine Paradiese für die Schülerinnen und Schüler und besonders wichtig für ihre Umweltbildung. Bei der "SchulGartenSchau", die die Grüne Liga Berlin im Rahmen des Grünen Klassenzimmers der LAGA organisiert hat, wurden die besten Ideen und Projekte prämiert. Agrar-Umweltminister Axel Vogel, der Schirmherr der Landesgartenschau, kürte gemeinsam mit Projektleiter Joachiom Muus die Siegerklassen. Sie erhalten Preise wie Saatgutpackete, Gartengeräte oder Fachliteratur.
Am Kletterparcours

Schüler entdecken die Landesgartenschau

Es war eine harte Jury: Fichtenwalder Grundschüler haben im Rahmen einer Projektwoche den Spielplatz der Landesgartenschau getestet. Das Ergebnis stellte die kritischen Mädchen und Jungs aber zufrieden, besonders die Rutschen kamen gut an. Ältere Kinder haben das Gelände eigenständig auf einer Fotopirsch erkundet. Beim Ausflug waren auch 14 ukrainische Kinder dabei. Der Tag auf dem Gartenschaugelände gab den Schülern die Chance, sich gegenseitig besser kennenzulernen.
JedermannBühnenbildFotoCarstenBoettingerCarsten Boettinger

Erste „Jedermann“-Festspiele an der Nieplitz

Vorhang auf für die ersten "Jedermann"-Festspiele in Beelitz: Ab dem 8. September beginnen die Aufführungen des Erfolgsstücks um einen reichen Mann, der im Angesicht des Todes sein Leben reflektiert, auf der neuen Freilichtbühne mit Starbesetzung aufgeführt. Mit dabei sind unter anderem Julian Weigend und Wolfgang Baro. Die Stimme Gottes, der den "Jedermann" ruft, stammt von Jaecki Schwarz. Die Inszenierung von Nicolai Tegeler beweist, dass das 1911 uraufgeführte Stück noch immer aktuell ist.
José Nuevo

Erste Kunst-Ausstellung in der Mühlenremise

Bis Ende Oktober präsentieren mehr als 20 Brandenburger Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in einzigartigem Ambiente: Die Remise der früheren Beelitzer Wassermühle ist im Rahmen der Landesgartenschau umgestaltet worden, drei moderne Ausstellungsräume sind entstanden. Die erste Ausstellung zeigt Skulpturen des Salzbrunner Bildhauers José Nuevo und des Potsdamer Fotografen Klaus D. Fahlbusch. José Nuevo kuratiert die Ausstellungen zudem als Kunstbeauftragter der Landesgartenschau.

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

03Aug20:00HighlightChris de Burgh - Solo Summer 202220:00 Kategorie:Kultur

01Jul20:00HighlightZoe Wees20:00 Kategorie:Kultur

27Aug20:00AusverkauftHighlightSantiano - Live & Open Air (Ausverkauft)Die Veranstaltung ist ausverkauft.20:00 Kategorie:Kultur

21Aug19:00HighlightHelge Schneider - EIN MANN UND SEINE GITARRE19:00 Kategorie:Kultur

24Jul20:00HighlightSWR Big Band & Max Mutzke mit "Soul viel mehr"20:00 Kategorie:Kultur

16Jul20:00AusverkauftHighlightVicky Leandros & Howard Carpendale (Ausverkauft)Die Veranstaltung ist ausverkauft.20:00 Kategorie:Kultur

28Jul20:00HighlightDeborah Sasson mit den St. Petersburger Philharmonikern20:00 Kategorie:Kultur

24Jun20:00AusverkauftHighlightStarnacht auf der Landesgartenschau (Ausverkauft)Die Veranstaltung ist ausverkauft.20:00 Kategorie:Kultur

Kontakt

Kontakt

    Unsere Partner

    Unsere Partner

    X