Foto: Annegret Schreiber

Die Laga startet in

0Tagen0Stunden0Minuten

14. April bis 31. Oktober 2022

Aktuelles

Der Countdown für die LAGA läuft

In gut 400 Tagen öffnen sich in Beelitz die Tore für die 7. brandenburgische Landesgartenschau. Agrarminister Axel Vogel und Bürgermeister Bernhard Knuth haben gestern in Potsdam einen Ausblick darauf gegeben, was die Besucher beim "Gartenfest für alle Sinne" erwartet. Indes hat die Landesregierung beschlossen, dass es 2026 eine weitere LAGA geben wird. Das Bewerbungsverfahren startet demnächst.

Baustart für die beiden Nieplitzbrücken

Für Beelitz rückt die Nieplitz durch die Landesgartenschau mehr in den Fokus. Dazu tragen auch die beiden neuen Brücken bei, deren Bau Ende Februar mit dem Setzen der Brunnenringe für die Fundamente begonnen hat. Die jeweils zwei Meter breiten Holzbrücken mit Stahlunterkonstruktion und Lerchenbohlen werden 20 bzw. 18 Meter lang sein und sollen möglichst bis Mitte Mai fertiggestellt sein – so es das Wetter zulässt.
Torsten Boecke

Vorschulgarten und blühende Landstreifen

Auch die Beelitzer Ortsteile beteiligen sich an der Landesgartenschau 2022. Buchholz hat jetzt als erster Ortsbeirat die Grobplanung für die LAGA-Beteiligung vorgelegt. Eine der Ideen ist ein Vorschul-Garten, der vorrangig von der Kita genutzt, aber in Verantwortung des Ortsbeirates und anderer Freiwilliger gepflegt wird.
Heike_Buttgereit

LAGA-Beirat hat Arbeit aufgenommen

Der neu gewählte Beirat für die Landesgartenschau Beelitz 2022 hat seine Arbeit aufgenommen. Zur Vorsitzenden des Gremiums wurde in einer Videokonferenz die Stadtverordnete Heike Buttgereit gewählt. Sie sagte: „Ich freue mich sehr, als Beelitzerin und langjährige Stadtverordnete an der Vorbereitung der LAGA 2022 in Beelitz mitwirken zu können.

LAGA-Regionalmarkt Beelitz mit saisonalen Angeboten

Beelitz wird während der Landesgartenschau 2022 mitten im historischen Zentrum einen Regionalmarkt anbieten. Rund um die Kirche St. Marien – St. Nikolai können von April bis Oktober 2022 regionale Produkte aus dem gesamten Land Brandenburg gekauft werden. Partner sind der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg und die Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel.

Winterstimmung auf dem LAGA-Gelände

Am Wochenende hat sich eine dichte Schneedecke über die Gräser und Stauden auf dem künftigen Gelände der 7. Brandenburgischen Landesgartenschau gelegt - und über die Baustellen, die sich über das 15 Hektar große Areal verteilen. In Anbetracht der derzeitigen Kontaktbeschränkungen war das für viele eine gute Gelegenheit zu einem Winterspaziergang.

Bank-Patenschaften für die LAGA

Es ist eine gute Möglichkeit, das Projekt Landesgartenschau zu unterstützen und zugleich Spuren auf dem Stadtgebiet zu hinterlassen, die auch nach 2022 noch bestehen bleiben. Seit dem vergangenen Jahr sind schon acht Bank-Patenschaften von Privatleuten und Firmen übernommen worden. Auf dem 15 Hektar großen Kerngelände ist jede Menge Platz für Sitzgelegenheiten - und auch Bedarf.
Marina Ringel

Altes Mühlenfließ modern interpretiert

„Es läuft“, sagt Tony Fischer, auch wenn noch nichts fließt. „Aber der Anfang ist gemacht“, sagt der zuständige Projektleiter der Firma R. Fischer GmbH Stücken: Begonnen haben jetzt die Montagearbeiten für das Becken des Mühlenfließ, das eines der besonderen Projekte für die Landesgartenschau werden soll.

Große Resonanz auf Grünes Klassenzimmer in Beelitz

Unter freiem Himmel lernen und Natur und Umwelt mit allen Sinnen erfahren, anfassen, riechen, schmecken- das verspricht das Grüne Klassenzimmer der Landesgartenschau Beelitz 2022.

Unsere Partner