Ein Gartenfest für alle Sinne

Die Laga startet in

0Tagen0Stunden0Minuten

14. April bis 31. Oktober 2022

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

Sonderveranstaltungen der Landesgartenschau

27Aug20:00Santiano - Live & Open Air

21Aug20:00Helge Schneider - EIN MANN UND SEINE GITARRE

24Jul20:00SWR Big Band & Max Mutzke mit "Soul viel mehr"

16Jul20:00Vicky Leandros & Howard Carpendale

28Jul20:00Deborah Sasson mit den St. Petersburger Philharmonikern

24Jun20:00Starnacht auf der Landesgartenschau

Aktuelles

Visualisierung des Slawendorfes

Grünes Klassenzimmer besonders bei den Kleinen beliebt

Das Interesse am Lernort auf der Landesgartenschau ist riesig: Drei Monate vor dem Start der Landesgartenschau sind bereits knapp 60 Prozent der Kurse im Grünen Klassenzimmer ausgebucht. Für Kitagruppen und Grundschulklassen ist eine Buchung erst wieder für Kurse ab August oder in den Ferien möglich. Für Schüler ab Klasse 7 gibt es auch vorher noch Angebote. Zudem können sich Kitas und Schulklassen noch bis Ende des Monats für die SchulGartenSchau bewerben und tolle Preise gewinnen.
Die Dauerkarten

Noch drei Wochen: 45 Euro bei Dauerkarten sparen

Die Zeit läuft: Noch bis Ende Januar gibt es die Dauerkarten für die Landesgartenschau Beelitz für 65 statt 110 Euro in der Beelitzer Tourist-Info, Poststraße 15. Mit ihnen kann man nicht nur die ganze Blumenvielfalt einer Landesgartenschau erleben, sondern auch ein umfangreiches Kulturprogramm. Ob lange Sommernacht mit Lichtshow und vielen Kunstacts, Sars wie Frank Schöbel, Bernhard Brink und Klaus und Klaus oder Promenadenkonzerte: Für jeden Geschmack ist an den 201 Gartenschautagen mehr als einmal etwas dabei!
Das Wikingerschiff auf dem Spielplatz

Schiff ahoi im Gartenschau-Spielgarten

Leinen los und ordentlich austoben: Das Wikingerschiff auf dem Spielgarten ist für alle kleinen Kapitäne wieder freigegeben. Aus Sicherheitsgründen musste der Bereich rund um das Schiff seit dem Spätherbst abgesperrt werden, da die Äste der schönen alten Weide direkt am Schiff nicht mehr vital genug waren. Die Weide ist nun zurückgeschnitten und wird den LAGA-Gärtnern zufolge im Frühjahr wieder neu austreiben. Als letztes Element auf dem 6000 Quadratmeter großen Spielplatz ist auch das Matschbecken fertig.
Das Team an der Kutsche im Posthaltereihof

Ausbildung für Gästeservice und Promotion gestartet

Pünktlich 100 Tage vor Beginn der Landesgartenschau werden jetzt fast 20 Mitarbeitende im Gästeservice und im Bereich Promotion ausgebildet. Am ersten Werktag des neuen Jahres begannen die Schulungen für die neuen Kolleginnen und Kollegen, die ab dem 14. April Gäste über das Gartenschaugelände führen oder bereits vorher die Gartenschau in der Region bekannt machen. Interesse an den Jobs? Ein paar wenige Stellen sind noch offen, Bewerbungen sind unter info@laga-beelitz.de noch möglich.
Die LAGA-Aufkleber mit den Ortsteilwappen

Ortsteile zeigen ihre Verbundenheit mit der LAGA

Es war ein großer Wunsch der Ortsvorsteher: Die Beelitzer Ortsteile und deren Gemeindeteile können nun mit ihrem individuellen Design zeigen, wie sehr sie sich auf die Landesgartenschau im kommenden Jahr freuen. 3800 Aufkleber mit dem jeweiligen Wappen und dem LAGA-Logo werden ab jetzt verteilt. Das vielfältige Leben der zur Stadt gehörenden Orte wird auch die Landesgartenschau bereichern, mit abwechslungsreichen Auftritten auf der großen Bühne und spannenden Präsentationen im Garten der Ortsteile.

Shanty-Rock mit Santiano live an der Nieplitz

Küsten-Feeling am Ufer der Nieplitz: Zur Landesgartenschau 2022 werden Santiano am 27. August ab 20 Uhr die Freilichtbühne auf dem Festspielareal rocken! Mit ihrem Shanty-Rock – einer Mischung mit Anleihen von traditionellen internationalen Volksliedern, Popmusik, Rock’n’Roll und im besonderen Maße Irish Folk – gehören sie zu den erfolgreichsten deutschen Bands der vergangenen fünf Jahre. Die Investition in das neue Beelitzer Festspielareal am Rand der Altstadt wird auch durch Acts wie Santiano mit Leben gefüllt.
Mario Wagner und Bernhard Knuth mit der Spendenbox

Weg der Ortsteile in den Beelitzer Archegärten

Um etwas Bleibendes zur Landesgartenschau beizutragen, haben die Fichtenwalder monatelang Spenden für eine Baumpatenschaft gesammelt. Die 500 Euro hat Ortsvorsteher Mario Wagner jetzt an Bürgermeister Bernhard Knuth übergeben. Fichtenwalde ist damit der erste Ortsteil, der sich auf dem neuen Weg der Ortsteile in den Archegärten verewigt. Die Patenschaften sind auch bei Privatpersonen beliebt: Mehr als 50 wurden bereits für Bäume, Bänke, Stauden, Rosen oder Nistkästen abgeschlossen.
Tagestickets

Dauerkarten-Sonderaktion wird verlängert

Damit in den letzten Tagen vor Weihnachten die Schlangen vor der Beelitzer Tourist-Info nicht zu lang werden, wird die Rabattaktion für Dauerkarten noch bis 31. Januar verlängert. Bis dahin gibt es die Karten für 65 statt 110 Euro. Die Karten kommen sehr gut an, gut 5.500 Stück sind bereits verkauft. Am 23., 24. und 31. Dezember bleibt die Tourist-Info geschlossen. Tageskarten gibt es ab dem 21. Dezember aber auch an den drei MAZ-Ticketerias in Potsdam und Brandenburg/Havel.
Die sanierte Kanzel der Beelitzer Stadtpfarrkirche

Kanzel und Wunderblutkapelle der Stadtpfarrkirche saniert

Rechtzeitig vor Weihnachten sind die Sanierungsarbeiten in der Stadtpfarrkirche St. Marien und St. Nikolai beendet worden, die die Kirche fit für die Hallenschauen der Landesgartenschau im kommenden Jahr gemacht haben. Die Wunderblutkapelle hat eine neue Putzschicht bekommen und die Kanzel aus dem Jahr 1649 erstrahlt in neuem Glanz. Rund 30.000 Euro wurden dafür investiert. Alle 14 Tage wird es ab dem 14. April wechselnde Blumenpracht in der Kirche geben, in der Wunderblutkapelle sind Ausstellungen geplant.
David Zimmerling am Beet

Gärtnern und forschen in der weißen Winterwelt

Auch dicker Schnee hält die Gärtner in Beelitz nicht von der Arbeit ab: Auf einer Fläche am Garten-Infotreff wird erforscht, wie Beete fit für den Klimawandel gemacht werden können. David Zimmerling von der LVGA Großbeeren hat dazu mit Gärtnern Kies als Mulch auf ein Beet gebracht, der die Verdunstung verhindern und den Pflegeaufwand verringern soll. Die städtischen Gärtner haben gleichzeitig am Rathaus ein neues Beet angelegt mit 5.000 Blumenzwiebeln, noch bis Weihnachten wird gepflanzt.
Blick ins Wasserbecken

Wasserbiotop wächst trotz frostiger Temperaturen

Hunderte Wasserpflanzen werden derzeit bei eisigen Temperaturen in das frühere Kombibecken auf dem Beelitzer Festspielareal gebracht. Sie sind in Pflanzmatten, die auf schwimmende Inseln aufgebracht werden. Stephan Krüger und seine Kollegen müssen dafür mit Neoprenhosen in das eineinhalb Meter tiefe Wasser, auf dem teils eine Eisschicht ist. Den Pflanzen macht der Frost übrigens nichts aus, sie wurden in Wiesenburg ein Dreivierteljahr vorgezogen und sind an die Temperaturen gewöhnt.
Rathaus Beelitz mit Weihnachtsbeleuchtung

Mehr Zeit zum Weihnachtsshopping in Beelitz

Das weihnachtlich beleuchtete Beelitz genießen und dabei Weihnachtsgeschenke besorgen, die Vorfreude auf das Frühjahr machen: Die Beelitzer Tourist-Info ist ab sofort Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr geöffnet und samstags von 9 bis 12 Uhr. Noch bis Jahresende gibt es vor Ort die Dauerkarten für die Landesgartenschau zum ermäßigten Preis von 65 statt regulär 110 Euro – ein perfektes Weihnachtsgeschenk, das an 201 Gartenschautagen für tolle Eindrücke und schon jetzt für Vorfreude sorgt.

Unsere Partner

Unsere Partner

X