100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

Gerda und Jörg Tanneberg waren Besucherin und Besucher Nummer 100.000 und 100.001.

100.000 Besucher auf der Landesgartenschau

Es war eine große Überraschung für Gerda und Jörg Tanneberg: Das Potsdamer Pärchen war Besucherin und Besucher Nummer 100.000 und 100.001 der Landesgartenschau Beelitz. Gegen 13 Uhr wurden sie am Haupteingang von den Gartenschau-Geschäftsführern Marina Ringel und Bernhard Knuth sowie vom Vorstandsvorsitzenden der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) Andreas Schulz mit einem Präsentkorb und Gutscheinen begrüßt. Die MBS ist Hauptsponsor der Landesgartenschau Beelitz.

„Wir haben im Vorfeld schon viel über die Landesgartenschau gehört und das gute Wetter heute genutzt, um mit Freunden nach Beelitz zu fahren. Mit dieser Überraschung jetzt ist es natürlich noch einmal eine besondere Freude. Besonders gespannt sind wir auf die Pflanzenauswahl und das Cocktailschiff, das man schon häufiger in den Medien sehen konnte“, sagt Gerda Tanneberg.

Sie und ihr Mann sind nicht nur gratis auf das Gelände gekommen, sondern haben auch Gutscheinkarten für alle Gastronomiestandorte und den Gartenschau-Shop für den heutigen Tag sowie einen Präsentkorb vom Spargelhof Klaistow und vier Tageskarten für einen weiteren Gartenschaubesuch erhalten. Andreas Schulz übergab ein Geschenkset mit einem 250-Euro-Gutschein für ein Wertpapierdepot der MBS.

MBS-Vorstand Andreas Schulz, Spargelkönigin Joelina Jakobs, LAGA-Geschäftsführer Bernhard Knuth und Marina RIngel, Gerda und Jörg Tanneberg, LAGA-Projektleiter Joachim Muus

MBS-Vorstand Andreas Schulz, Spargelkönigin Joelina Jakobs, die LAGA-Geschäftsführer Bernhard Knuth und Marina Ringel, Gerda und Jörg Tanneberg und LAGA-Projektleiter Joachim Muus.

„Wir sind sehr froh, dass unsere Ehrengäste am heutigen Tag aus Potsdam kommen. Wir sind direkt vor der Tür der Landeshauptstadt, sowohl mit dem Nahverkehr als auch mit dem Auto sind beide Städte perfekt verbunden“, sagt Bürgermeister und LAGA-Geschäftsführer Bernhard Knuth.

„Es freut uns sehr, dass wir schon am 35. Gartenschautag die Marke von 100.000 Besucherinnen und Besuchern geknackt haben. Das liegt noch über unseren Erwartungen, wobei uns natürlich auch das sommerliche Wetter der vergangenen Tage in die Hände gespielt hat. Es ist immer wieder schön, beim Gang über das Gelände in die fröhlichen Gesichter der vielen Gartenfreunde zu sehen“, so Geschäftsführerin Marina Ringel.

X