Roberto Blanco Fotograf Manfred Baumann

Roberto Blanco sorgt am 2. Oktober für mehr als nur “ein bisschen Spaß”

Er ist einer der Größten des deutschen Schlager: Roberto Blanco wird beim letzten LAGA-Sommergarten am 2. Oktober für mehr als nur "ein bisschen Spaß" sorgen, der bekanntlich immer sein muss! Mitsingen und mitschunkeln ist bei den Mega-Hits des seit Jahrzehnten erfolgreichen Entertainers ebenso garantiert wie witzige Geschichten zwischen den Titeln.
Elsholz präsentiert sich im Sommergarten als einfallsreicher Ort voller Traditionen und lebendiger Vereine

Elsholz präsentiert sich als einfallsreicher Ort voller Traditionen und lebendiger Vereine

Trecker, Karneval, Feuerwehr und vieles mehr: Der Beelitzer Ortsteil Elsholz hat trotz seiner gerade einmal gut 300 Einwohner vieles zu bieten, wie mehr als 50 Elsholzerinnen und Elsholzer am Sonntag auf der Sommergartenbühne bewiesen haben. Extra zur LAGA wurde sogar ein neuer Chor gegründet, und auch die Treckerfreunde hatten ihre Gesangspremiere.
Vincent Gross holt Kinder auf die Bühne

Vincent Gross sorgt für Action beim letzten LAGA-Sommergarten am 2. Oktober

Energiegeladen und einfach mitreißend: Vincent Gross wird beim letzten LAGA-Sommergarten am 2. Oktober für Action sorgen. Der sympathische Schweizer ist den Gartenschaubesuchern noch vom Pfingstwochenende in hervorragender Erinnerung. Er gehört zum großen Staraufgebot, das den letzten Sommergarten zu einem Erlebnis der Extraklasse machen wird.
Gemüse, Obst und Herbstblumen zu Erntedank

Herbstgenuss ohne Grenzen zur 14. Blumenhallenschau in der Beelitzer Stadtpfarrkirche

Die Blumenhallenschau unter dem Motto „Erntedank – Herbstgenuss ohne Grenzen“ in der Beelitzer Stadtpfarrkirche zeigt die Harmonie von Ausstellung und Kirchenschiff in besonderer Weise. In und außerhalb der Kirche dekorieren mehrere Tonnen Kübisse vom Syringhof diese besondere Präsentation und zeigen damit, dass Beelitz nicht nur eine „Spargelstadt“ ist.
Dr. Oliver Herrmann (M.) und Bernhard Knuth (r.) begrüßen die Wittenberger

Delegation der kommenden LAGA-Stadt Wittenberge im Austausch mit der Landesgartenschau Beelitz

Fast 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Elbestadt Wittenberge waren am heutigen Freitag zu Gast auf der Landesgartenschau Beelitz, um sich über Werdegang und Durchführung des noch bis zum 31. Oktober laufenden „Gartenfestes für alle Sinne“ zu informieren. Wittenberge wird im Jahr 2027 Gastgeber der 8. märkischen LAGA sein.
Pavillon Elsholz

Elsholz Helau! Der Sommergarten am Sonntag dreht sich ganz um Karneval und Traktoren

Es wird ein großes Spektakel rund um Karneval und Traktoren, mit dem mehr als 50 Elsholzer am Sonntag ab 11 Uhr auf der Hauptbühne der LAGA den letzten Ortsteilsommergarten begehen. Der Ortsteil mit seinen gut 320 Einwohnerinnen und Einwohnern bereitet sich seit Monaten auf diesen Auftritt vor. So hat sich zu Jahresanfang extra für die LAGA der Chor „Goldkehlchen“ gegründet.
Ebene Wege

Optimale Rasenpflege von Frühjahr bis Herbst

"Wir zeigen Ihnen, wie eine optimale Rasenpflege vom Frühjahr…
Ebene Wege

Optimale Rasenpflege von Frühjahr bis Herbst

"Wir zeigen Ihnen, wie eine optimale Rasenpflege vom Frühjahr…
Ebene Wege

Optimale Rasenpflege von Frühjahr bis Herbst

"Wir zeigen Ihnen, wie eine optimale Rasenpflege vom Frühjahr…
Besuch LAGA Torgau

LAGA-Delegation zu Besuch auf der Landesgartenschau Torgau

Eine Beelitzer Delegation rund um den LAGA-Geschäftsführer und Bürgermeister Bernhard Knuth sowie LAGA-Projektleiter Joachim Muus hat am Mittwoch die Landesgartenschau Torgau besucht. Die Beelitzer haben gemeinsam mit dem Torgauer LAGA-Team nicht nur einen sehr angenehmen Tag auf der sächsischen Landesgartenschau verlebt, sondern auch sehr interessiert das Gelände erlebt und viele Eindrücke mitgenommen.
Statue Apfelpflücker im Beet

Was wächst in meinem Garten? Die Pomologentage vom 30. September bis 2. Oktober geben Antworten

Was für Äpfel wachsen eigentlich in meinem Garten? Wie groß ist die Sortenvielfalt und wo kann ich alte Apfel- und Birnensorten kaufen? Auf diese und ähnliche Fragen erhalten Gartenfreunde bei den Pomologentagen der LAGA Beelitz vom 30. September bis zum 2. Oktober Antworten. Für eine Sortenbestimmung sollten Interessenten fünf reife Früchte mit Stil mitbringen.
Fertiges Beet Rosengut

Eine Blüte aus Heidekraut und Purpurglöckchen: Die LAGA wird zum Herbstparadies

Der Herbst hält dieser Tage auch auf der Landesgartenschau Beelitz Einzug. Am gestrigen Montag hat das Rosengut Langerwisch allein auf dem Beet vor dem GartenInfoTreff rund 2000 Pflanzen wie Heidekraut, Purpurglöckchen und andere frostunempfindliche Arten zu einer riesigen Blüte gepflanzt. Gärtnermeister Holm Wießner konnte dabei ganz auf sein erfahrenes Team vertrauen
Sabine Zobel und Sandra Hoedt

Der Künstlertreff Grüner Nagel zeigt die ganze Bandbreite der Kunst in der Mühlenremise

Von Wimmelbildern für Kinderbücher Schmuckstücke mit eigener Geschichte bis hin zu mit dem Bunsenbrenner in Holzplatten gebrannten Motiven reicht das Kunstspektrum, dass der Künstlertreff Grüner Nagel aus Treuenbrietzen aktuell in der Beelitzer Mühlenremise zeigt. Die vielfältigen Kreationen sind noch bis zum 29. September täglich in den drei Ausstellungsräumen zu bewundern.
Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde

Die Gartenschau-Highlights in der Woche bis 25.09.

Mit der Johann-Strauss-Gala des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde am Samstag und dem Johann-Strauss-Chor am Sonntag stehen in dieser Woche gleich zwei Highlights im Zeichen des großen Komponisten. Passend zum kalendarischen Herbstanfang wird am Freitag zudem die Hallenschau mit dem Thema „Erntedank, Herbstgenuss ohne Grenzen“ eröffnet. Alle Höhepunkte sind hier für Sie zusammengefasst.

DR. PILLE MIT DER GROSSEN BRILLE

Spiel und Spaß für die Kinder und gemeinsam mit ihnen. Im…
Herr Fuchs
Verteilerkasten am Spargelmuseum

Einmalige Live-Aktion zeigt am 29.9., wie aus einem Verteilerkasten ein Kunstwerk wird

Ein fröhlicher Spargelino inmitten eines Blütenmeeres zieht vor das Beelitzer Spargelmuseum. In einer einmaligen Live-Aktion können Gartenschaubesucher am 29. September erleben, wie aus den weißen Stromverteilerkästen vor dem Museum ein echter Hingucker mit dem Beelitzer Maskottchen in einer Gartenumgebung mit großen rosafarbenen Blüten wird.
Die Künstlerin Tatjana Meissner
Kordula Döhring und die Christenlehrekinder

Die Schöpfung in Kinderhand im Andachtsgarten, der zeigt, wie offen Kirche sein kann

Ab Sonntag sind im Andachtspavillon Werke von zwölf Christenlehrekindern zu sehen, die bei einer Aktion am Mittwochnachmittag auf der LAGA unter dem Motto „Alles, was blüht“ kreativ geworden sind. Seit April findet die Christenlehre wie auch ein Großteil des religiösen Lebens der Stadt auf der LAGA statt, am morgigen Samstag werden etwa 200 Posaunenbläser erwartet.
Sommerküche

Maximilian Kindel kocht am Samstag in der Sommerküche der Landesgartenschau

„Ich liebe die vielfältige und außergewöhnliche Welt der Kulinarik, und diese Passion möchte ich mit Ihnen teilen.“ So beschreibt Maximilian Kindel seine Motivation, am Samstag um 15 Uhr live vor Publikum in der Sommerküche zu kochen. Die Kreationen von Kindel, der schon in Zwei-Sterne-Restaurants gearbeitet hat, kann das Publikum anschließend kostenlos probieren.
Mangold in Archegärten

Roter Mangold, Grüne Physalis oder gelbe Zwergaubergine: Gemüse präsentiert sich farbenfroh

Knallrote Mangoldstängel, in dunklem lila blühende Artischocken und goldgelb-grün gestreifte Auberginen: Auf der Landesgartenschau Beelitz sind derzeit nicht nur die Blüten bunt. Auch das Gemüse bietet eine wahre Farbenpracht. Die Mischung aus Blumen, Gemüse und Kräutern kommt bei Gästen besonders gut an und utnerstreicht das LAGA-Leitmotiv Kulinarik.
Andachtsgarten

Zukunftstalk Gartenbau am Sonntag zu Bestattungsarten in Zeiten des Klimawandels

Friedhöfe haben viel zu bieten: Sie sind Orte der Erinnerung, der Ruhe und der Kunst und Kultur. Außerdem sind Friedhöfe grüne Oasen. Beim letzten ZukunftsTalk Gartenbau des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg am Sonntag um 13 Uhr an der Sommerküche soll genauer betrachtet werden, wie moderne Bestattungsarten in Zeiten des Klimawandels aussehen.
Dr. Kristin Peters

Vom Gehirn der Pflanzen bis zum Superfood aus der Natur

Wer weiß, welches Potential in Wildpflanzen steckt, lässt sie wachsen und kommt schnell zu einem naturnahen Garten für sich selbst und viele Insekten. Das ist die Motivation der promovierten Pflanzenheilkundlerin Kristin Peters. Mehr als hundert Vorträge wird sie am Ende der Landesgartenschau im GartenInfoTreff gehalten haben. Seit 2009 informiert sie auf Gartenschauen, in Beelitz präsentiert sie die Essenz der beliebtesten Themen.
Die Künstlerin Tatjana Meissner

Tatjana Meissner

Die pure Hormonie Comedy mit Tatjana Meissner   Hier…
X