Burning Ropes

Die Burning Ropes waren schon mehrmals auf der Hauptbühne und werden als Abteilung der SG Beelitz auch am Samstag vertreten sein.

Großer Sport- und Gesundheitstag am 3. September

Wie funktioniert eigentlich American Football? Welche Erfolge kann Ergotherapie haben und wie kommen Körper und Seele in Einklang? Beim großen Sport- und Gesundheitstag am Samstag, den 3. September, wird das Gartenschaugelände ein Raum zum Ausprobieren von Sportarten, die für viele Besucher neu und interessant sein werden. Zudem können Gäste ihre Sportidole treffen und Anregungen bekommen, Körper und Seele gesund zu erhalten. Mit dabei sind alle Abteilungen der Sportgemeinschaft Blau Weiß Beelitz 1912/90 e.V., die Bundesligistinnen von Turbine Potsdam, die Recura-Kliniken und das Welt Lotus Zentrum Beelitz.

Schon die Kleinsten ab vier Jahren können am Samstag aktiv werden und bei der SG Beelitz einfache Standardtänze lernen. Testen können die Besucher auch Spielzüge des American Football sowie ihre Fähigkeiten im Tischtennis, dem Rope Skipping oder der Gymnastik. Und natürlich präsentieren die SG-Mitglieder auch die klassischen Mannschaftssportarten wie Handball, Fußball und Volleyball. Allein die SG Beelitz wird sich an vier Standorten auf dem Gelände und auf der Hauptbühne präsentieren.

Einige Spielerinnen von Turbine Potsdam werden am Samstag vor Ort sein. Foto: Turbine Potsdam

Ab 12 Uhr wird es auf der Bühne ein vielfältiges Programm geben, bei dem sich neben der SG Beelitz auch die Recura-Kliniken aus Beelitz-Heilstätten mit ihrer Akademie und ihrem umfassenden Gesundheitsangebot vorstellen. Aus dem Beelitzer Gemeindeteil Schönefeld kommt das Welt Lotus Zentrum, das die Gesundheits- und Weisheitslehre YiXue anbietet. Das bunte Programm wird durch Vorführungen der seilspringenden Burning Ropes und der Cheerleader sowie der Trommler von Drums Alive begleitet.

Die Bundesligistinnen von Turbine Potsdam präsentieren sich gegen 13 Uhr auf der Bühne. Fans könne sich danach Autogramme ihrer Idole holen – geschrieben auf der Turbine-DVD „Die Mannschaft ist der Star“, die der Verein gratis ausgibt.

Wer beim Bühnenprogramm neugierig auf die Angebote der Recura-Kliniken und des Lotus Zentrums geworden ist, kann sie auf dem Gelände gleich ausprobieren. Ab 10 Uhr kann man bei Stationen der Recura-Akademie unter anderem in einem Alterssimulationsanzug erfahren, wie sich der Körper über die Jahre verändert. Physiotherapeuten bieten Massagen an, es gibt Sprach- und Achtsamkeitsübungen sowie Informationen zu aktuellen Jobangeboten.

Wie man sich richtig entspannt und das Immunsystem stärken kann, zeigen die Mitglieder des Schönefelder Lotus Zentrums bei Workshops mit einfachen Übungen zur Einführung in die YiXue-Praxis.

X