Der Altarbereich

Ikebana-Sonderausstellung öffnet am Freitag in der Beelitzer Stadtpfarrkirche

Die Japanische Blumenkunst des Ikebana ist ab dem morgigen Freitag in der Beelitzer Stadtpfarrkirche zu erleben. Bis zum 17. Oktober stellt hier der Verein Ikebana International Berlin e.V. aus. Gäste können selbst aktiv werden und ein Ausstellungsstück gestalten. Zudem gibt es täglich Vorführungen. Alle Pflanzen sind übrigens echt, denn Ikebana bedeutet “Lebende Blume”.

Hier haben wir für Sie schon einen kleinen Einblick in die Ausstellung vorbereitet.

X