Anna Adam und Eva Lezzi am Erdhummel-Schaukasten 2

Anna Adam (l.) und Eva Lezzi lesen am Samstag wieder aus ihrem Buch.

Lilly und Willy – eine Freundschaft ohne Grenzen

Können eine Libelle und ein Wurm befreundet sein? Wie unterschiedlich sind die Lebenswelten von Erdbewohner und fliegendem Insekt wirklich? Und was lebt eigentlich alles in der Natur zwischen Streuobstwiese und Mühlenteich? Fragen, die das zur Landesgartenschau Beelitz entstandene Kinderbuch Lilly und Willy von Autorin Eva Lezzi und Gestalterin Anna Adam kindgerecht beantwortet.

Wurm Willy lebt mit seiner Familie unter der Streuobstwiese und stibitzt das Lieblingsblatt von Libelle Lilly, die am Mühlenteich wohnt. Der anfängliche Groll aufeinander verwandelt sich in Neugier auf die jeweils andere Lebensweise. Und spätestens, nachdem in einer abenteuerlichen Aktion Willy Lilly dabei hilft, einer anderen Libelle das Leben zu retten, steht fest: Freundschaft kennt keine Grenzen.

Gut ein Jahr haben Anna Adam und Eva Lezzi am Buch gearbeitet. „Libellen sind Indikatoren für sauberes Wasser, Regenwürmer stehen für eine gute Bodenqualität. Beide wollten wir in der Geschichte verbinden“, sagt Eva Lezzi. Viel Recherche steckte dahinter, da die Lebensweise der Tiere detailgetreu und kindgerecht erzählt werden sollte. So erfahren die jungen Leserinnen und Leser nicht nur, dass Regenwürmer gleichzeitig Männchen und Weibchen sind, sondern auch, dass sie hunderte kleinster Haare am Körper haben. Durch sie rutschen die Würmer in senkrechten Röhren nicht zu Boden.

Diese Details lesen die Kinder nicht nur, sie sehen sie auch: Für die fotografierten Abbildungen im Buch hat Anna Adam in gewissenhafter Kleinstarbeit die Lebenswelten von Lilly, Willy und ihren Freunden wie den Erdhummeln aus gesammelten Materialien erstellt. Die Eier der Erdhummeln etwa sind in Wirklichkeit getrocknete Mohnkapseln.

„Die Kinder sollen sehen, dass man aus Dingen, die einfach so rumliegen, ganz tolle Sachen basteln kann“, so die Gestalterin.

Auch im Geschichtengarten sind von ihr gebaute Schaukästen zu bestaunen. „Biologielehrer haben sich schon bei uns für die gute Recherche bedankt. Sie gehen mit ihren Klassen an die Schaukästen und lassen sie hier Aufgaben lösen“, sagt Anna Adam.

Die nächsten Lesungen gibt es am 20. August um 11 und 14 Uhr im Geschichtengarten. Das Buch Lilly und Willy gibt es für 12,95 Euro im LAGA-Onlineshop, am LAGA-Haupteingang und in der Tourist-Info Beelitz.

X